190826_daniel-hausmann_sw
Dr. med. Daniel Hausmann

Fachgebiet(e) und ggf. Schwerpunkt(e) (SP):
FA f. Gefäßchirurgie
Zusatzbezeichnung(en): Phlebologe,
Endovaskulärer Chirurg DDG, Psychosomatische Grundversorgung

Leistungsspektrum / fachl. Qualifikationen:
Krampfaderleiden (Varikose),Besenreiser, Venenentzündung (Phlebitis)
oberflächliche Beinvenenthrombose (Varikophlebitis), offenes Bein (Ulcus cruris)
Tiefe Beinvenenthrombose (TVT), Beckenvenenthrombose,Thrombosen anderer Lokalisationen, postthrombotisches Syndrom, Hämorrhoidalleiden, arterielle Durchblutungsstörung der Beine (periphere arterielle Verschlußkrankheit, Arteriosklerose)
Verengung der Halsschlagader (Carotisstenose),Erweiterung der Bauchschlagader (Bauchaortenaneurysma),Erweiterung der Knieschlagader (Popliteaaneurysma)
Aneurysmen und Stenosen anderer Lokalisationen (z.B. Armschlagader, Beckenschlagader) Vorsorgeuntersuchung (Gefäß-check‘up)
OP-Spektrum ambulant: Krampfaderleiden, Hämorrhoidalleiden, offenes Bein, Kleinchirurgische Eingriffe (z.B. Lipomextiapation)
OP-Spektrum stationär: arterielle Operationen z.B. Carotis-TEA, Aneuyrismaversorgung, Angiographie, interreaktionelle arterielle Behandlung

Fremdsprachen: Englisch, Russisch
Informationen zur Barrierefreiheit der Praxis:
„Praxiszugang stufenfrei oder Aufzug vorhanden
Aufzug ist barrierefrei und rollstuhlgerecht
Untersuchsungsmöbel höhenverstellbar/flexibel
Praxis-WC ist barrierefrei und rollstuhlgerecht
Praxis ist rollstuhlgerecht“
Weitere Praxisinformationen: ab Hauptbahnhof Leipzig Richtung Lößnig mit der Straßenbahn Linie 16 bis Haltesstelle „Bayrischer Platz“ (3 Haltestellen)
Bus Linie 60 bis Haltestelle „Bayrischer Platz“
S-Bahn bis Haltestelle „Bayerischer Bahnhof“