RubiN


Das Leipziger Gesundheitsnetz ist RubiN-Modellregion.

Die Entwicklung neuer Versorgungsformen zur Förderung einer fachgebiets- und sektorenübergreifenden medizinischen Versorgung ist eines unserer Netzziele. Seit 2019 ist die Patienteneinschreibung im Innovationsfondsprojekt RubiN gestartert. RubiN steht für „Regional ununterbrochen betreut im Netz“. Geriatrische Patienten werden dabei von im Ärztenetzwerk angestellten Versorgungskoordinatorinnen begleitet. Diese sogen für Information, Koordination und Begleitung von Menschen ab 70. Diese neuartige Versorgungsform soll im Rahmen der dreijährigen Projektzeit positiv evaluiert werden! RubiN wird gefördert aus GBA-Mitteln des Innovationsfonds.


RubiN-Teamfoto v.l.n.r.: Lukas Weiss (GeriNet eV.), Gitta Stolle (CCM), Manuela Amm (Projektassistenz LGN), Lara Golüke (CCM), Anke Nowak (CCM), Jürgen Flohr (GF LGN), Lysann Kasprick (Projektleitung LGN)

PDF-Download Patientenflyer „GeriNurse in Leipzig“

Mehr zum Projekt und allen 8 teilnehmenden Modellregionen unter: www.rubin-netzwerk.de

Leipziger Weiterbildungsverbund

Der Leipziger Weiterbildungsverbund – ein Projekt des Leipziger Gesundheitsnetzes

Den Ärzten des Leipziger Gesundheitsnetzes ist es ein großes Anliegen, den wachsenden Bedarf an Allgemeinmedizinern und Fachärzten der grundversorgenden Fachgebiete langfristig sicher zu stellen. Besonders gilt unsere Aufmerksamkeit der gezielten Förderung des ärztlichen Nachwuchses. Um die Grundlagen dafür zu schaffen, haben wir den Leipziger Weiterbildungsverbund ins Leben gerufen. Im Fokus steht hierbei die Koordinierung der fachärztlichen Ausbildung mit Hilfe von Rotationsplänen, um eine lückenlose und langfriste Weiterbildung sowie Personalplanung zu sichern. Die Schaffung einer kooperativen und vernetzen Weiterbildungsstruktur ist somit die Basis für eine aktive Austauschplattform aller Partner.

Erfahren Sie mehr unter: www.leipziger-weiterbildungsverbund.de

Print Friendly, PDF & Email